…und plötzlich war ein Jahr vorüber!

Heute vor einem Jahr, saß ich aufgeregt neben meiner Schwägerin Antje im Auto auf dem Weg zum Stuttgarter Flughafen. Ziel war Istanbul und es war ein Abschied von Deutschland, meiner Familie und meinen Freunden, auf unbestimmte Zeit. Es war ein unwirkliches Gefühl, endlich in den Flieger zu steigen und meinem bisherigen Leben, den Rücken zu kehren. Aber in mehreren tausend Metern Höhe, war es dann endlich da. Der Abschiedsschmerz hatte der unbändigen Vorfreude Platz gemacht und ich war bereit für das Unbekannte, für das Abenteuer und für das Leben als Vollzeit Nomadin. Weiterlesen